Schlagwort-Archive: emma stone

the Amazing Spider-Man wird „Ultimativ“

Normalerweise informire ich mich möglichst wenig über Filme auf die ich mich freue, aber was sollte man groß spoilern bei the Amazing Spider-man? Überraschung Peter Parker ist Spider-man?! also habe ich heute den Artikel im neuen Moviestar gelesen, und war entsetzt! Man konzetriert sich viel auf Peters Eltern die vorlage ist eher an das Ultimative universum angelehnt und am schlimmsten: Onkel Ben lebt! Ich weiß viele mögen das ultimative universum, Ich mag es nicht, aber ich kan verstehen und respektieren, wenn es jemand mag. Aber verdammt noch mal, der Film heißt sogar „the AMAZING Spider-man“! Ich hatte mich wirklich sehr auf einen Comic- getreuen Film gefreut, mit Andrew Garfield und Emma Stone, die ich beide sehr schätze.

Das die Hintergrundgeschichte verändert wird ist ja nichts neues oder schreckliches, aber WARUM kann man denn nicht einfach mal einen comic eins zu eins verfilmen? regt sich dann die gewerkschaft der „Backstory-verhunzer“ auf weil man keinen fürs verhunzen bezahlt? Das man Thor seinen Helm nimmt oder Caps Kopf-Flügel nicht abstehen, ok, aber Onkel Ben am leben lassen? Klar, verfilmt doch die nächste Batman-Generation mit lebenden Eltern oder Superman mit einem intaktem Heimatplaneten. Im nächsten Wolverine ist in Logans Leben alles prima gelaufen und er trinkt fröhlich seinen orangensaft in einem restaurant! Nehmt den Superhelden das was ihren Charakter ausmacht und denkt euch was anderes aus! Für mich als Fan ist Spider-man nicht irgendein Typ mit dem rot-blauen Kostüm und Spinnenkräften, er ist Peter Parker, der sich entschlossen hat die Menschen, mit seinen Kräften zu beschützen, weil er es einst versäumt hat und dabei seinen geliebten Onkel verlor! Wenn die Kritiken nicht außergewöhnlich gut werden, hat der film sich damit meinen Kinobesuch verspielt! Über Meinungen und allgemein Kommentare würde ich mich wie immer sehr freuen.